Kanzlei für Familien- Erb- und Arbeitsrecht

Rechtsgebiete


Erbrecht

Erbrecht


Die Übertragung des Vermögens muss heute noch sorgfältiger geplant werden, um spätere Konflikte bei der Erbteilung zwischen den Miterben zu vermeiden. Lediglich knapp 20 Prozent der Deutschen haben ein Testament verfasst. Dabei führt die gesetzliche Erbfolge in den seltensten Fällen zu dem vom Erblasser gewollten Ergebnis. Insbesondere ist eine Regelung wichtig für die immer größer werdende Anzahl der Patchwork-Familien und der nicht verheirateten Paare.


Wir beraten Sie gerne unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Lebensumstände und der steuerlichen Auswirkungen. Durch sorgfältige Überlegungen - auch unter Einbeziehung der Erben in die Gestaltung - und klare Regelungen lassen sich spätere langwierige und teure Auseinandersetzungen vermeiden.


Gerne beraten wir Sie auch über die Möglichkeit eine Auseinandersetzung kurzfristig, kostengünstig und "nervenschonend" im Schiedsgerichtsverfahren zu erledigen.


Nachfolgeregelungen


  • Erstellung von Testamenten - unter Berücksichtigung der steuerlichen Auswirkungen
  • vorweggenommene Erbfolge / Schenkung unter Ausnutzung der steuerlichen Freibeträge
  • Erbvertrag

Beratung bei der Abwicklung des Erbfalles


  • Erbauseinandersetzungen und Probleme innerhalb der Erbengemeinschaft
  • Beantragung von Erbscheinen
  • Auslegung unklarer Testamente
  • Erbausschlagung
  • Begrenzung der Erbenhaftung

Pflichtteilsansprüche


  • Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen
  • Abwehr überhöhter Pflichtteilsansprüche

Testamentsvollstreckung


Nachlassverwaltung / Nachlasspflegschaft


Erbschaftssteuerecht und Schenkungssteuerrecht