Kanzlei für Famiienrecht, Erbrecht und Arbeitsrecht

Isabella Schmidts





Isabella Schmidts

Lebenslauf


  • Geb. am 22.11.1954 in Aachen
  • Verheiratet, vier Söhne
  • 1970 Mittlere Reife
  • 1970 - 1972 Ausbildung mittlerer Dienst Landesfinanzverwaltung Nordrhein-Westfalen
  • 1972 - 1974 Abendschule, Fachabitur
  • 1972 - 1974 Mitarbeiterin im Finanzamt Aachen-Stadt
  • 1974 – 1977 Besuch der Fachhochschule für Finanzen Nordrhein-Westfalen, Nordkirchen, Ausbildung beim Finanzamt Bonn Innenstadt
  • 1977 – 1979 Sachbearbeiterin beim Finanzamt Bonn-Außenstadt
  • 1979 – 1984 Studium der Rechtswissenschaften in Kiel, 1. juristisches Staatsexamen
  • 1984 – 1986 Finanzassistentin bei einem Steuerberater in Kiel
  • 1987 – 1996 Familienzeit
  • 1996 – 1998 Referendariat in Stade
  • Seit 1998 Rechtsanwältin in Stade, freie Mitarbeiterin in der Kanzlei Bilzhause und Kühn
  • 2000 - 2006 Lehrbeauftragte für Zivilrecht und Steuerrecht an Fachhochschulen und anderen Einrichtungen (Kiel, Lüneburg, Akad, Wirtschaftsakademie Hamburg)
  • Seit 9/2004 in Sozietät mit Frau Rechtsanwältin Uta Hollberg
  • 2006 Testamentsvollstreckerlehrgang DVEV
  • Herbst 2007 Ausbildung zur Mediatorin
  • Seit Januar 2008 Geschäftsstellenleiterin der Deutschen Schiedsgerichtsbarkeit für Erbstreitigkeiten (DSE) e. V.
  • Seit August 2009 Fachanwältin für Erbrecht
  • Seit 2010 als Arbeitsgemeinschaftsleiterin in der Referendarausbildung am Landgericht Stade
  • Seit Mai 2010 Vorsorgeanwältin

Mitgliedschaften



Vorträge zu Vorsorgeregelungen und Erbrecht


  • S-Forum der Sparkasse Stade-Altes Land
  • Ev. Familienbildungsstätte Kehdingen/Stade e. V.
  • Gewerkschaften
  • Selbsthilfegruppen
  • Vorträge bei der Arbeitsagentur

Materialien